PROPHYLAXE

In unserer Praxis ist die Prophylaxe seit 1988 fester Bestandteil des Behandlungsspektrums und wichtige Säule der Patientenzufriedenheit. Das Konzept wird getragen von:

  1. wissenschaftlichen Studien
  2. vom Wunsch nach mehr Zahngesundheit und Zahnerhalt
  3. von unseren dafür fachlich ausgebildeten und engagierten Mitarbeiterinnen

Kariesfrüherkennung

Wir empfehlen, die Backenzähne im 2- Jahresabstand röntgen zu lassen, um beginnende, sehr versteckte Karies zwischen den Zähnen so früh wie möglich zu erkennen. Je nach Stadium kann sie mit Hilfe eines Medikamententrägers oder durch die neuartige Versiegelung, genannt ICON, ohne Bohren behandelt werden.


Professionelle Zahnreinigung

Die professionelle Zahnreinigung, PZR, gehört in den Bereich der vorbeugenden Zahnheilkunde. Durch sie kann gezielt Zahn-bzw. Zahnfleischerkrankungen vorgebeugt werden. Zahnstein und Beläge beherbergen immer eine große Anzahl gefährlicher Bakterien, Plaque oder Biofilm genannt, die Entzündungen und langfristig Parodontitis hervorrufen können.

  • Ihre Zähne werden in individuell festgelegten Zeitabständen von allen Seiten gereinigt und mit Fluorid gehärtet.
  • Sie erhalten individuelle Tipps wie sie besonders schwierige Stellen selber noch besser pflegen.
  • Sie bekommen speziell ausgesuchte Hilfsmittel zur individuellen Pflege.
  • Sie werden von unseren geschulten Prophylaxeassistentinnen über Zusammenhänge zwischen Essgewohnheiten, Karies und/oder Parodontitis aufgeklärt.

Konkremente

Konkremente sind sehr harte bakterielle Auflagerungen auf der Wurzeloberfläche, unterhalb des Zahnfleischrandes. Werden sie nicht rechtzeitig entfernt, können sie eine Entzündung des Zahnhalteapparates, Parodontitis, auslösen. Die Entfernung der Konkremente hat einen vorbeugenden Effekt. Dies geschieht mit Hilfe von Ultraschall und/oder feinen Handinstrumenten, damit die Wurzeloberfläche nicht verletzt wird.